Auf der Bühne

Ein Hauch von TW-Feeling

Die Erleuchtunng der “Passat” wird auch 2021 für einen nächtlichen Hingucker sorgen… | Foto segelbilder.de

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause kehrt die Travemünder Woche zurück – mit einem starken sportlichen Programm und einem kleinen, aber feinen Festivalgeschehen. Täglich von Freitag, 23. Juli, bis Sonntag, 1. August, wird es von 12 Uhr bis 22 Uhr ein Landprogramm-Angebot geben.

Das beliebte Sailors Village, das Regattazentrum rund um den ehemaligen Rettungsschuppen an der Travepromenade, bleibt in diesem Jahr zwar der Organisation und den Seglern vorbehalten, aber mit dem Auftritt der Stadtwerke und dem Outlet-Zelt von Marinepool gibt es auch für die Gäste Unterhaltung und Shopping.

Vor der Lotsenstation in Richtung Strand wird der Holsten Ankerplatz, der nordische Biergarten, einen Anlaufpunkt bieten. Hier steht auch die Stadtwerke Lübeck Bühne, die ein abendliches Musikprogramm der verschiedenen Genres anbietet (Zugang begrenzt mit Luca-App).

Und entlang der Strandpromenade, auf Höhe des Kurbetriebs und am Fontänenfeld, gibt es auch ein kulinarisches Angebot.

Für einen kleinen optischen Appetitanreger sorgt die Illumination der Passat. Von 20 Uhr bis Mitternacht erleuchtet die Takelage der Viermastbark in unterschiedlichen Farben.

Feuerwerk und Lasershow, Disko am Strand und die große Festivalmeile können in diesem Jahr leider wegen der Beschränkungen noch nicht realisiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.